Hier möchte ich noch einige kleine Basteleien zeigen, die ich so zwischendurch noch probiert hatte.
Meist Kleinkram, der aber auch schonmal ganz hilfreich ist.

Autoradioeinbau beim VW T3:

Autoradio im T3Wahrscheinlich hab ich nur wieder Glück gehabt. Ich lese immer wieder, dass viele es nicht schaffen ihr Autoradio in den Einbauschlitz zu bekommen und dass dann vorne 2-4cm, hervorstehen. Ich hab bei meinem jetzigen MEDION Radio sogar noch einige mm Luft da hinten. Auch ein anderes MP3 Radio von PEARL, das ich anfangs noch da drin hatte passte komplett rein, bis es eingeklickt war. Aber erst im 2. Anlauf. Vorher sah es auch so aus, wie hier links. Man muss ALLES an Kabeln zur Seite bringen. Das Kabel für den Zigarettenanzünder natürlich auch. Und dann ist da noch ein Bowdenzug von der Heizung im Weg. Wenn man den Aschenbecher raus hat kommt man da wunderbar mit der 2. Hand hinein und dahinter ist wirklich genug Platz.

RFI2007-06-15-145233

 

Auspuff Endschalldämpfer und Krümmerrohr wechseln

Bulli2006-09-20-145711Das war so ziemlich meine erste Bastelei am T3. Ich hab mir im Baumarkt billige Auffahrrampen gekauft, so ungefähr 9,90Euro pro Stück, und bin rückwärts mit dem Wagen da rauf gefahren. Den billigen Auspuff und die Gummi-Halterungen hatte ich natürlich bei ebay gekauft. Nachdem ich diese lästige Motorverkleidung unten abgeschraubt hatte kam ich liegend auch gut an die Stehbolzen am Turbolader. Da nicht jeder diesen Anblick in seinem Leben selbst genießen wird hier ein Foto von dieser Baustelle. T3 Turbolader

 

 

Ein Stehbolzen hatte sich mit rausgedreht, aber ich hab ihn hinterher wieder mitsamt der 12er Kupfermutter rein gedreht und es hält. Diese Arbeit ist nicht besonders anspruchsvoll und man benötigt nur ein Spezialwerkzeug: Eine Schutzbrille. Alle paar Sekunden fällt irgendein Dreckklumpen runter in dein Gesicht. Du kannst dir so ungefähr vorstellen wie das ist, wenn du diese saudreckigen Finger hast, weil du da an dem jahrzehntealten Auspuff rum hantierst und dann fällt dir ein Krümel ins Auge, den du wegwischen willst. Schutzbrille aufsetzen! Hilft gewaltig. Und kauf dir bloß nicht diese rundum “Taucherbrillen”, sondern “richtige” Schutzbrillen mit Gestell!

 

Die Dröhnung: Dämmmatten für den T3

Mehr oder weniger zufällig hatte ich in einer Auktion Dämmmatten für den T3 entdeckt. Die hab ich mir aus Neugier ersteigert. Normalerweise hab ich auf dem Boden ausgelegte und teilweise befestigte Gummimatten. Die hab ich kurz rausgenommen, das Gaspedal freigelegt und dann diese mächtigen Matten auf dem Boden verteilt. Die sind zum Glück passgenau ausgeschnitten. Wie das mit den Modellen ist, die einen Heizungs-/Lüftungstunnel zwischen den Vordersitzen haben weiß ich nicht. Ich hab solchen Luxus nicht, und daher konnte ich die Matten problemlos verlegen. Danach kamen die Gummimatten wieder darauf. Die passten nun aber nicht mehr so ganz an den vorbereiteten Befestigungspunkten. Man muss ein wenig improvisieren. Es geht.

Ob die irgendwas bringen weiß ich bis heute nicht... Ich hatte sie eben einfach drin und wie es ohne ist weiß ich gar nicht, weil ich sie ja schon ziemlich bald nach dem Kauf drin hatte. Ob nun wärmere Füße im Winter oder weniger Geräusche von außen... Wer weiß... Ich jedenfalls weiß es nicht :-)

T3 Dämmmatten

 

 

Bulli2006-10-11-005834PinDie Idee rote, blinkende Leuchtdioden neben die Türpinne zu setzen war keine Gute... Die VW Plastik-Einsätze vom Golf sind zwar schön, aber die T3 Türpinne zu dick dafür. Als ich dann noch Alu-Türpinne gekauft hatte und die auch zu dick waren hatte ich keine Lust mehr... Das Zeug liegt nun rum und wird nicht mehr eingebaut.

 

 

Schwarze Blinker vorne

Einmal hatte ich das schon. Wurde mir aber leider nach wenigen Tagen schon geklaut. Seitdem sehe ich mir jeden entgegenkommenden T3 sehr genau an... Aber bislang hab ich noch niemanden mit schwarzen Blinkern gesehen. Mittlerweile benutze ich keine Kreuzschrauben mehr und ein potentieller Dieb muss schon etwas besseres Werkzeug mitbringen um die Dinger rauszuschrauben. Wie man sieht, benötigt man eine orange Blinkerbirne. Gibt es zum Glück mittlerweile in jedem besseren Supermarkt. Aber da man so was natürlich nie bekommt, wenn man es wirklich braucht würde ich mir schonmal eine davon im Vorrat hinlegen. Die zusätzliche Standlichtbirne benutze ich nicht. Ich hab das vorbereitete Loch mit Isolierband zugeklebt. Falls jemand auf die Idee kommt auch hinten schwarze Leuchten zu verwenden: Nicht vergessen einen neuen roten Reflektor auf jeder Seite anzubringen Wird sonst richtig teuer!

RFI2007-08-15-113628

 

Diverse kleine Basteleien am T3